Kiosk

Der moderne Weltenbummler ist immer auf Achse. Und sein Gepäck bereits randvoll mit besonderen Unikaten und einzigartigen Erlebnissen. Kein Problem! La Loupe findet auch in digitaler Version Liebhaber: Sämtliche Ausgaben des Magazins sind im Kiosk verfügbar und lassen sich ganz einfach online durchstöbern. Gleich ausprobieren und inspirieren lassen!

The modern globetrotter is always on the road. And their luggage is packed with unique items and extraordinary experiences. No Problem! La Loupe also attracts fans of its digital version: All editions of the magazine are available in the kiosk and it's super easy to flip through them online. Give it a shot and be inspired right away!

Views
5 years ago

La Loupe St. Anton, St. Christoph & Stuben am Arlberg No. 4

  • Text
  • Magazine
  • Arlberg
  • Anton
  • Stuben
  • Christoph
  • Skiing
  • Yoga
  • Hospiz
  • Audi
  • Intersport
  • Lifestyle
Die traditionsreichsten und mondänsten Wintersportorte der Welt vereinen sich zum Mythos Arlberg. Und die Wiege des alpinen Skilaufs begeistert genauso im Sommer. Nun wollen auch wir ab dieser neuen Ausgabe von LA LOUPE nicht trennen, was der Arlberg ohnehin verbindet: Tirol und Vorarlberg. Also erweitern wir den Radius unserer „Lupe“ auf St. Anton, St. Christoph und Stuben. Aus gutem Grund: Genusskultur vom Feinsten, Gastlichkeit auf höchstem Niveau, dörflicher und doch weltoffener Charakter, die unbeschreibliche Schönheit der Arl-Bergwelt sowie die Vielfalt der Möglichkeiten einen alle drei Orte. Unternehmen Sie mit uns eine Reise hinter die Kulissen und finden Sie, was Sie sonst lange suchen würden… www.laloupe.com

Post (14 Punkte, 1

Post (14 Punkte, 1 Haube), Restaurant im Arlberg Hospiz (14 Punkte, 1 Haube) und Verwallstube (14 Punkte, 1 Haube). Tirols einziger Winter-Klettersteig Im Rendl-Gebiet hoch über St. Anton verläuft der einzige Winterklettersteig Tirols. Durchgehend mit einem Stahlseil gesichert, schätzen Tourengeher die hochalpine Gratüberschreitung und genießen danach die Skiabfahrt durchs freie Gelände. Immer dem aussichtsreichen Grat folgend, verläuft dieser luftige 850 Meter lang über die Vordere Rendlspitze (2.816 Meter) bis hin zur Rossfallscharte (2.732 Meter). Ski oder Snowboard, Klettersteigausrüstung sowie Tourenschuhe sind unbedingt erforderlich! St. Anton lockt mit Kultur Auch abseits der Pisten bietet St. Anton am Arlberg ein abwechslungsreiches Programm. Romantiker kommen beim „Adventzauber im Park“ (6., 12., 13. und 20. Dezember 2015) beim Museum St. Anton in Weihnachtsstimmung „wie damals“. Kulturfreunde werden sich am Konzert der berühmten Wiltener Sängerknaben am 27. Dezember 2015 ab 20 Uhr im großen Arlbergsaal erfreuen. Ebenso am 15. Arlberger Neujahrskonzert mit dem Ambassade Orchester Wien am 3. Jänner 2016 ab 17.30 Uhr im ARLBERG-well.com. Geschichtsstunde in Weiß Jeden Mittwochabend ab 13. Jänner 2016 verwandelt sich in St. Anton am Arlberg die Piste vor dem Karl-Schranz-Zielstadion in eine überdimensionale Leinwand: Riesige, auf den Hang projizierte Bilder, leuchtende 3D-Effekte, Sound und Feuerwerk bilden den Rahmen für rund 150 Akteure, die bei der 45-minütigen Skishow „Schneetreiben“ im Zeitraffer die historische Entwicklung des Skisports demonstrieren. Auftakt ist am 30. Dezember 2015. Schneemannkarte für Kids bis 8 Im Skigebiet von St. Anton am Arlberg „lifteln“ Kinder bis zum 8. Lebensjahr eine ganze Saison lang für nur 10,– Euro. Möglich macht das die „Schneemannkarte“, mit der kleine Wintersportler bis Jahrgang 2008 alle 97 Bergbahnen und 350 Kilometer markierte Abfahrten nutzen können. Und die Schischulen sorgen für die nötige Ausbildung mit Spaßfaktor.

Fokus & Fakten Neuer Exklusivclub in St. Anton Seit 3. Dezember 2015 ist „Horny Bull“ an der Dorfstraße der angesagteste Club in St. Anton am Arlberg. Lounge-Feeling ver bindet sich hier mit Clubbing-Kultur vom Feinsten und lockerer, doch raffinierter Küche. Zu den Beats von Deep- und Vocal- House geht’s hinein in die lange Nacht … Höchstgelegene Kunsthalle eröffnet In St. Christoph am Arlberg hat Florian Werner, Galerist und Hotelier des Arlberg Hospiz, die unterirdische Kunsthalle arlberg1800 realisiert. Mit Beginn der Wintersaison 2015/16 wird wird hier die „Kunst der Begegnung“ zelebriert, mit Ausstellungen, Konzerten, Themenwochen, Workshops und vielem mehr. Auf 1.500 m 2 und bis zu drei Stockwerke unter der Erde stehen ein multiflexibler Konzert- und Veranstaltungssaal, eine mehr als acht m hohe Kunsthalle, Kunstfoyers, Ateliers und Proberäume Künstlern und Besuchern offen. Arlbergstrasse on a new route At the beginning of November 2015 the L197 – the Arlbergstrasse – was officially re-opened for traffic, after a 1.3 km long part of the street was newly traced out. The new route leaves the old street’s course below Posteck in Stuben and leads up the north-eastern slope over five hairpin bends to Flexengalerie. Outside the portal of the gallery a new crossing was built. The World Cup is back in St. Anton On January 9 and 10, 2016 the Arlberg will once more be burning with World Cup fever! The world’s best female skiers will rush down the legendary Kandahar slope in St. Anton am Arlberg and fight for points in the disciplines downhill and Super-G. The Karl-Schranzslope will once more require Lindsey Vonn & co to give everything – the average gradient is 34 percent! While the onlookers cheer from the sides of the slopes, the professional skiers reach speeds of up to 130 kph on their way to the finish stadium! Sportfreunde Stiller & Kim Wilde live Vibrant, passionate, legendary – with their unique indie-sound Sportfreunde Stiller rocked the concert area on December 5, 2015 at the amazing STANTON Ski Opening. Special guest that night: Kim Wilde, pop icon of the 1980s and beloved guest of St. Anton am Arlberg.