Kiosk

Der moderne Weltenbummler ist immer auf Achse. Und sein Gepäck bereits randvoll mit besonderen Unikaten und einzigartigen Erlebnissen. Kein Problem! La Loupe findet auch in digitaler Version Liebhaber: Sämtliche Ausgaben des Magazins sind im Kiosk verfügbar und lassen sich ganz einfach online durchstöbern. Gleich ausprobieren und inspirieren lassen!

The modern globetrotter is always on the road. And their luggage is packed with unique items and extraordinary experiences. No Problem! La Loupe also attracts fans of its digital version: All editions of the magazine are available in the kiosk and it's super easy to flip through them online. Give it a shot and be inspired right away!

Views
4 years ago

La Loupe Garmisch-Partenkirchen NO. 4

  • Text
  • Partenkirchen
  • Region
  • Zugspitze
  • Loupe
  • Grasegger
  • Ludwigstrasse
  • Kaffee
  • Kurpark
  • Alpine
  • Lifestyle
Im Gleichschritt mit der Zeit Bei jedem Besuch in Garmisch-Partenkirchen darf man sich auf Altbekanntes und Neues freuen. Wie kaum woanders bleibt man hier seinen Werten treu, besinnt sich auf seine Traditionen und verknüpft diese Lebenseinstellung doch mit der Moderne. Der Zugspitzort geht mit der Zeit und diese positive Entwicklung ist an vielen Ecken sicht- und spürbar: 2017 eröffnet die neue Seilbahn Zugspitze und überrascht mit herausragender Architektur und einzigartigem Know-how. Das sind aber nur wenige Punkte von vielen – alle, die neugierig sind und etwas ausprobieren wollen, sind am Fuße der Zugspitze richtig. Wir blicken mit offenen Augen in die Zukunft und freuen uns auf viele weitere Besuche im schönen Garmisch-Partenkirchen.

L.L. Sie sind

L.L. Sie sind gebürtiger Garmisch-Partenkirchner. Der Ort hat sich in den Jahren verändert. Welche Entwicklungen konnten Sie feststellen? W.N. Wir führen unser alpines Fachgeschäft WN alpin in Garmisch-Partenkirchen seit 33 Jahren und arbeiten täglich mit unseren Kunden und Gästen. Da sind wir natürlich nah dran und spüren Entwicklungen sehr früh. Vieles hat sich in unserer Heimat verändert und weiterentwickelt. Wir hatten in dieser Zeit beispielsweise die alpinen Skiweltmeisterschaften, die starke Impulse gesetzt hat. Zudem sind unsere Gäste deutlich internationaler geworden, was ein wichtiger Faktor für die ganze Region ist. Im Sommer spüren wir über unseren alpinen Ausrüstungsverleih die Attraktivität von Wanderungen und Klettersteigen. Das war früher sehr traditionell besetzt – heute ist es jung, angesagt und sportlich voll im Trend. L.L. Sie kommen aus Garmisch-Partenkirchen, sind aber überall auf der Welt unterwegs. Worauf freuen Sie sich, wenn Sie wieder „dahoam“ sind? W.N. Ein toller Moment sind die vielen bekannten Gesichter, die sich freuen, wenn man sich auf dem Weg zur Arbeit kurz zuwinkt. Das ist für mich Heimat. Auch der herrliche Blick auf die Berge bereitet mir tagtäglich Freude. L.L. Garmisch-Partenkirchen ist ein Eldorado für jeden Aktivurlauber. Was sind Ihre persönlichen Lieblingsorte im Werdenfelser Land? W.N. Für meine Frau und mich ist so ein Ort der Geroldsee. Er liegt zwischen Wettersteingebirge und Karwendel, dort gehen wir oft mit unserem Hund eine Runde um den See. Auch bei Regen, im Winter und im Hochsommer – zur Not auch mit Gummistiefeln. Im Winter mache ich gerne eine Skitour im Estergebirge, kehre dann auf der Esterberg-Alm ein und treffe dort Freunde und Bekannte am Kachelofen. 70

engl. ∕ Mountains are the passion and everyday business of Werner Niedermaier. The native of Garmisch-Partenkirchen has been a passionate alpine athlete – both in summer and winter – all his life. In 1984, he turned his passion into his profession and opened his alpine sports store “WN alpin”. Since then, he has been sharing his extensive knowledge with all alpine enthusiasts entering his store. Werner Niedermaier sat down with La Loupe to talk about his own Kandahar collection and offer personal insights into his home at the foot of Mount Zugspitze. L.L. WN alpin celebrated its 30 th anniversary in 2014. Do you still remember how it all began? W.N. Of course that is quite a long time ago and a lot has happened since then. At that time, I had just finished my training in business administration in Munich and had the idea to open “In our opinion, retail trade is always about values, quality and partnership.” “Over the years, we never moved away from our basic idea but realised that we were heading in the right direction.” 71