Kiosk

Der moderne Weltenbummler ist immer auf Achse. Und sein Gepäck bereits randvoll mit besonderen Unikaten und einzigartigen Erlebnissen. Kein Problem! La Loupe findet auch in digitaler Version Liebhaber: Sämtliche Ausgaben des Magazins sind im Kiosk verfügbar und lassen sich ganz einfach online durchstöbern. Gleich ausprobieren und inspirieren lassen!

The modern globetrotter is always on the road. And their luggage is packed with unique items and extraordinary experiences. No Problem! La Loupe also attracts fans of its digital version: All editions of the magazine are available in the kiosk and it's super easy to flip through them online. Give it a shot and be inspired right away!

Views
5 years ago

La Loupe Garmisch-Partenkirchen NO. 4

  • Text
  • Partenkirchen
  • Region
  • Zugspitze
  • Loupe
  • Grasegger
  • Ludwigstrasse
  • Kaffee
  • Kurpark
  • Alpine
  • Lifestyle
Im Gleichschritt mit der Zeit Bei jedem Besuch in Garmisch-Partenkirchen darf man sich auf Altbekanntes und Neues freuen. Wie kaum woanders bleibt man hier seinen Werten treu, besinnt sich auf seine Traditionen und verknüpft diese Lebenseinstellung doch mit der Moderne. Der Zugspitzort geht mit der Zeit und diese positive Entwicklung ist an vielen Ecken sicht- und spürbar: 2017 eröffnet die neue Seilbahn Zugspitze und überrascht mit herausragender Architektur und einzigartigem Know-how. Das sind aber nur wenige Punkte von vielen – alle, die neugierig sind und etwas ausprobieren wollen, sind am Fuße der Zugspitze richtig. Wir blicken mit offenen Augen in die Zukunft und freuen uns auf viele weitere Besuche im schönen Garmisch-Partenkirchen.

STADT, LAND, GWAND City,

STADT, LAND, GWAND City, country, costume „Wir besinnen uns einerseits auf die Kernwerte und suchen andererseits die Herausforderung und den Weitblick.“ „Es gibt nichts Schöneres, als im Sommer einen einsamen Gipfel zu besteigen und dabei zur Ruhe zu kommen.“ „Wir möchten zeigen, dass die Tracht im Alltäglichen noch einen Platz findet und ins Morgen getragen werden kann.“ „ ‚Wir sind ein Haus aus der Region, für die Region‘, dieses Leitbild haben wir uns schon sehr früh verpasst und auch gemeinsam mit unseren Mitarbeitern erarbeitet.“ 100

dt. ∕ „Ihr Haus für Tradition und Gegenwart“ – das ist der Leitspruch des Trachtenunternehmens Grasegger, das seit 1984 seinen festen Sitz im Zentrum Garmisch-Partenkirchens hat. Im Geschäft des Familienunternehmens trifft die aktuelle Generation auf ihre Vergangenheit. Seit über 30 Jahren werden alte Werte in die Moderne übertragen und Tradition und Handwerk gelebt. La Loupe traf Geschäftsführer Franz Grasegger zum Interview und sprach mit ihm über die Tracht als Alltagsgewand, die Spannung zwischen „Tradition und Moderne“ und die Faszination der Berge. L.L. Ihre Großmutter Annemie, die den Grundstein für das Familienunternehmen Grasegger 1945 legte, ging schon in ihrer Jugend regelmäßig den Kramer hinauf. Von dort gab sie ihrer Mutter mit einem Spiegel Leuchtzeichen um zu signalisieren, dass sie gut am Gipfel angekommen war. Welche Rolle spielt die Bergwelt rund um Garmisch- Partenkirchen in Ihrem Unternehmen? F.G. Die Berge sind für uns das Identifikationsmerkmal schlechthin. Sie sind ständig präsent und man muss nur aus dem Fenster sehen um sie zu bestaunen. Einerseits begrenzen die Berge einen, aber im positiven Sinn. Man wird ermahnt, eine gewisse Andächtigkeit zu haben und Bescheidenheit zu üben. Der Berg zeigt einem Grenzen auf und gleichzeitig hat man auf dem Gipfel einen Weitblick, der einen neugierig macht, was dahinter ist. Diese Mischung prägt die Menschen in der Umgebung sehr und beeinflusst auch unser Schaffen. Wir besinnen uns einerseits auf die Kernwerte und suchen andererseits die Herausforderung und den Weitblick. Die Berge symbolisieren eigentlich unser Handeln. Shopping & Lifestyle Franz Grasegger 101