Kiosk

Der moderne Weltenbummler ist immer auf Achse. Und sein Gepäck bereits randvoll mit besonderen Unikaten und einzigartigen Erlebnissen. Kein Problem! La Loupe findet auch in digitaler Version Liebhaber: Sämtliche Ausgaben des Magazins sind im Kiosk verfügbar und lassen sich ganz einfach online durchstöbern. Gleich ausprobieren und inspirieren lassen!

The modern globetrotter is always on the road. And their luggage is packed with unique items and extraordinary experiences. No Problem! La Loupe also attracts fans of its digital version: All editions of the magazine are available in the kiosk and it's super easy to flip through them online. Give it a shot and be inspired right away!

Views
6 years ago

LA LOUPE St. Anton am Arlberg No. 2

  • Text
  • Arlberg
  • Anton
  • Christoph
  • Skiing
  • Hospiz
  • Loupe
  • Audi
  • Lifestyle
  • Piste
  • Maiensee
  • Magazin
  • Guide
  • Restaurants
  • Werner
  • Laloupe
LA LOUPE – die neue Ausgabe für St. Anton. Nach dem positiven Feedback zur Erstausgabe, erscheint der stylische Gästeführer auch heuer für St. Anton. In hochwertiger Aufmachung bietet LA LOUPE den Gästen wieder einen spannenden Blick auf alles, was St. Anton zu bieten hat: Sport & Freizeit, Gastronomie & Nightlife, Shopping & Lifestyle, Kunst & Kultur und Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Niki Lauda im Exklusivinterview. Neben den Printausgaben, gibt’s LA LOUPE auch online mit neuem Webauftritt, als mobile Version und in der Kiosk-App für iPhone und iPad. Egal, wie und wo man LA LOUPE liest: Man darf sich wieder auf viele spannende Infos und Storys über St. Anton freuen. Weitere Themen: Interviews mit: Adi Werner vom Hospiz Hotel, Johanna Moosbrugger und Klaus Moosbrugger - Letter vom Bergschlössl und Basecamp, Michael Ladner vom Waldhof, Florian Zitzlsberger Audi AG und Bernd Österle Skischule Arlberg Snow Volley Ball Tour Restaurants, Nightlife, Hotels und Shops in St. Anton am Arlberg Sommer in St. Anton am Arlberg

J.M. ⁄ Vor allem die

J.M. ⁄ Vor allem die Zeit mit der Familie und mit Freunden, die man sich selbst ausgewählt hat. Nicht mit Leuten, die man eben zufällig im Hotel trifft. Die Chalets werden aber trotzdem ein Nischenprodukt bleiben. K.L.M. ⁄ Ja, ein Nischenprodukt, das für jemanden zu einer gewissen Zeit oder in einer bestimmten Lebensphase perfekt passt. Aber es ist jetzt keine Konkurrenz zum Hotel. L.L. ⁄ Welche Art von Gästen schätzt das Wohnen im privaten Ambiente eines Chalets? J.M. ⁄ Meist sind das Menschen, die beruflich das ganze Jahr über reisen und dadurch viel Zeit in Hotels verbringen. Im Urlaub sind sie dann lieber etwas abgeschieden. Auch Familienverbände, von denen Teile in unterschiedlichen Ländern oder gar auf verschiedenen Kontinenten leben, suchen beim gemeinsamen Winterurlaub in den Bergen das heimelige Ambiente eines Holzchalets. L.L. ⁄ In den Lodges steht sogar ein Personal Assistant zur Verfügung. Gab es schon kuriose Sonderwünsche an diesen Heinzelmännchen-Service? J.M. ⁄ Unsere Gäste sind sehr dankbar dafür und gut auf unser Angebot eingestellt, da wir schon lange vor der Anreise mit ihnen in Kontakt sind. Diskretion gegenüber dem Gast ist ein Teil des Konzepts. Wir helfen, wo wir helfen können. L.L. ⁄ Das Bergschlössl und die Chalets sind ganzjährig geöffnet. Reicht es in Zukunft nicht mehr, sich auf den Winter zu konzentrieren? J.M. ⁄ Wahrscheinlich ist der Sommer nicht unbedingt notwendig, sonst würden nicht so viele Betriebe zusperren. Es bringt aber eine bessere Ausgeglichenheit. Schlussendlich muss jeder selbst entscheiden, in welchem Rhythmus er leben möchte. Dass eine gewisse Kernzone an Betrieben ganzjährig funktioniert, würde dem Ort sehr gut tun und ich glaube auch, dass St. Anton in jedem Monat des Jahres absolut lebens- und besuchenswert ist. Wir sind verkehrstechnisch super angebunden zwischen Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz, wir haben tolle Veranstaltungsmöglichkeiten – also von der Infrastruktur her bieten wir schon mal sehr viel. Gott sei Dank wird jetzt durch die „Sommercard“ auch besser kommuniziert, dass es hier nicht nur in den Wintermonaten etwas zu erleben gibt. 82 L.L. ⁄ Und nun Beruf beiseite: Wo machen Sie eigentlich selbst am liebsten Urlaub?

J.M. ⁄ Nachdem wir im Moment mit drei kleinen Kindern im Alter zwischen zwei und sieben Jahren leben, ist der Radius etwas kleiner. Umso mehr schätzen wir Besuche bei Freunden und Familie. Wichtig scheint uns, dass die Kinder zuerst die eigene Heimat kennenlernen, bevor wir dann in die weite Welt fahren. Es soll ihnen ja später auch noch was zum Entdecken bleiben! Wenn wir beide alleine fahren, schauen wir uns gerne innovative Hotelkonzepte an und andere Länder. Aber oft kommen wir tatsächlich nicht dazu ... engl. ⁄ Johanna Moosbrugger and Klaus Moosbrugger- Lettner are amongst the Alrberg’s more committed hosts. Together they run the traditional Hotel Bergschlössl and the Icebar “Basecamp” in St. Anton as well as luxurious holiday chalets in Lech. In their chat with La Loupe the two speak about exciting contrasts between the old and the new, après ski as an expression of culture, innovative tourism concepts and much more. L.L. ⁄ Bergschlössl has been family owned for many decades. Are you proud of the fact that people from all over the world are comfortable here? J.M. ⁄ The international clientele is strongly attracted by the Arlberg region and we are very thankful for it. But making sure the guests are comfortable is something we have to work on every day. New challenges arise all the time and that’s never going to change! L.L. ⁄ The two of you both have a lot of experience in the high class hotel and restaurant industry. Is real hospitality something that comes natural or can you actually learn to have it? J.M. ⁄ Neither nor, it’s a question of the right attitude! If you like people this job is definitely right for you. Whether it’s with guests, staff or suppliers, in the end it’s all about the people and about being comfortable! 83

Garmisch - Partenkirchen

Garmisch - Partenkirchen

La Loupe Garmisch-Partenkirchen No. 7
LA LOUPE GARMISCH-PARTENKIRCHEN NO. 6
La Loupe Garmisch-Partenkirchen No. 5
La Loupe Garmisch-Partenkirchen NO. 4
LA LOUPE GARMISCH-PARTENKIRCHEN NO. 3
LA LOUPE Garmisch-Partenkirchen No. 2
LA LOUPE Garmisch - Partenkirchen No. 1 -

Innsbruck

Innsbruck

La Loupe INNSBRUCK & UMGEBUNG NO. 2
LA LOUPE INNSBRUCK & UMGEBUNG NO. 1

Kitzbühel

Kitzbühel

La Loupe Kitzbühel No. 6
LA LOUPE KITZBÜHEL NO. 5 WINTER EDITION
La Loupe Kitzbühel No. 4 Summer Edition
La Loupe Kitzbühel No. 2 Summer Edition
La Loupe Kitzbühel No.1 Winter Edition
La Loupe Kitzbühel No. 3 - Winter Edition

Lech Zürs

Lech Zürs Arlberg

La Loupe Lech Zürs No. 16 - Sommer
La Loupe Lech & Zürs No. 15 - Winter Edition
La Loupe Lech Zürs No. 14 - Summer Edition
La Loupe Lech Zürs No. 13 - Winter Edition
La Loupe Lech Zürs Sommer No 12
La Loupe Zürs - jobs on the rocks
La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe LECH & ZÜRS No 11. - Winter Edition
La Loupe LECH & ZÜRS NO 10. - Summer Edition
La Loupe Lech Zürs No.9
La Loupe LECH ZÜRS NO. 8 - Summer Edition
LA LOUPE LECH ZÜRS NO. 7
LA LOUPE Lech Zürs No.6 - Summer Edition
LA LOUPE Lech Zürs No.5 Winter
LA LOUPE Lech Zürs No. 4 - Summer Edition
LA LOUPE Lech Zürs No. 1 - Winter

Niederösterreich

Niederösterreich

LA LOUPE BERGERLEBNIS NIEDERÖSTERREICH NO. 1

Salzburg Stadt + Land

Salzburg Stadt + Land

La Loupe Salzburg No.1 - Winter Edition
La Loupe Salzburg - Stadt & Land - No. 2

St. Anton am Arlberg

St. Anton, St. Christoph

La Loupe St. Anton & Stuben am Arlberg No. 7
La Loupe St. Anton, St. Christoph & Stuben am Arlberg No.5
La Loupe St. Anton, St. Christoph & Stuben am Arlberg No. 4
LA LOUPE ST. ANTON AM ARLBERG NO 3
LA LOUPE St. Anton am Arlberg No. 2
LA LOUPE St. Anton am Arlberg Winter

Zillertal

Zillertal

LA LOUPE ZILLERTAL NO 2
LA LOUPE Zillertal No.1

Sonderausgaben

Sonderausgaben

La Loupe Salzburg No.1 - Winter Edition
La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe Zürs - jobs on the rocks

Diverse Magazine

Diverse Magazine

La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe Generali München Marathon 2018
La Loupe Berchtesgaden No.1

Newsletter abonnieren


© 2016 La Loupe. Alle Rechte vorbehalten. Made with in Austria