Kiosk

Der moderne Weltenbummler ist immer auf Achse. Und sein Gepäck bereits randvoll mit besonderen Unikaten und einzigartigen Erlebnissen. Kein Problem! La Loupe findet auch in digitaler Version Liebhaber: Sämtliche Ausgaben des Magazins sind im Kiosk verfügbar und lassen sich ganz einfach online durchstöbern. Gleich ausprobieren und inspirieren lassen!

The modern globetrotter is always on the road. And their luggage is packed with unique items and extraordinary experiences. No Problem! La Loupe also attracts fans of its digital version: All editions of the magazine are available in the kiosk and it's super easy to flip through them online. Give it a shot and be inspired right away!

Views
6 years ago

LA LOUPE St. Anton am Arlberg No. 2

  • Text
  • Arlberg
  • Anton
  • Christoph
  • Skiing
  • Hospiz
  • Loupe
  • Audi
  • Lifestyle
  • Piste
  • Maiensee
  • Magazin
  • Guide
  • Restaurants
  • Werner
  • Laloupe
LA LOUPE – die neue Ausgabe für St. Anton. Nach dem positiven Feedback zur Erstausgabe, erscheint der stylische Gästeführer auch heuer für St. Anton. In hochwertiger Aufmachung bietet LA LOUPE den Gästen wieder einen spannenden Blick auf alles, was St. Anton zu bieten hat: Sport & Freizeit, Gastronomie & Nightlife, Shopping & Lifestyle, Kunst & Kultur und Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Niki Lauda im Exklusivinterview. Neben den Printausgaben, gibt’s LA LOUPE auch online mit neuem Webauftritt, als mobile Version und in der Kiosk-App für iPhone und iPad. Egal, wie und wo man LA LOUPE liest: Man darf sich wieder auf viele spannende Infos und Storys über St. Anton freuen. Weitere Themen: Interviews mit: Adi Werner vom Hospiz Hotel, Johanna Moosbrugger und Klaus Moosbrugger - Letter vom Bergschlössl und Basecamp, Michael Ladner vom Waldhof, Florian Zitzlsberger Audi AG und Bernd Österle Skischule Arlberg Snow Volley Ball Tour Restaurants, Nightlife, Hotels und Shops in St. Anton am Arlberg Sommer in St. Anton am Arlberg

Kerngesund mit Mr.

Kerngesund mit Mr. Disziplin Fit as a fiddle with Mr discipline dt. ⁄ Bernd Österle (39) zählt seit über einer Dekade zu den erfolgreichsten Fitnessathleten der Welt und stählte sich mehrfach zum „Mr. Universum Fitness“. Sein Erfolgsrezept gibt der begehrte Personal Trainer, Ernährungscoach und Autor gerne weiter – etwa im neuen Kochbuch „Die Arlberg-Diät“. La Loupe hat den vor Energie strotzenden Arlberg-Fan getroffen! 58 L.L. ⁄ Sie sind seit Kindesalter sportlich aktiv. Hat sich schon damals Ihr Interesse für richtige Ernährung entwickelt? B.Ö. ⁄ Grundsätzlich war das Interesse als Jugendlicher noch nicht so groß. Aber ich hatte das Glück, neben einem Bauernhof aufzuwachsen. Deshalb gab es bei uns nur gesunde Sachen zu essen und das ist bei mir hängen geblieben. Heute ernähren sich viele Jugendliche ja vorwiegend von Junk Food, zuckerhaltige Getränke usw. und werden immer übergewichtiger. Ein Problem liegt darin, dass in der Schule immer weniger Sport betrieben wird. Natürlich sind aber auch die Eltern gefordert, ihren Kindern so viele Bewegungsanreize wie möglich mitzugeben. Ich halte es für wichtig, sich schon in jungen Jahren im Sport eine gewisse Disziplin zu erarbeiten. Diese kommt einem später auch im Berufsleben zugute. Die Jugendlichen sind ja unsere Zukunft!

L.L. ⁄ Wie kamen Sie dann zum Fitnesssport? B.Ö. ⁄ Zuerst war ich als Skirennläufer im Vorarlberger Kader, mit ca. 15 Jahren folgte der Boxsport. So habe ich schon in jungen Jahren sehr viel Disziplin entwickelt. Durch den Sport beschäftigte ich mich dann auch mit gesunder Ernährung und merkte beim Kraft- und Ausdauertraining im Fitnesscenter, dass ich Talent für den Fitnesssport hatte. 2001 trat ich erstmals bei internationalen Wettkämpfen an und holte mir – nach dem Motto „Er kam, sah und siegte“ – gleich den Titel Mr. Universe Fitness. Sport & Freizeit L.L. ⁄ Wie fühlt man sich eigentlich als fittester Mann des Universums? B.Ö. ⁄ Beim ersten Titel trägt man die Nase gleich etwas höher. Mit den Jahren und mehreren Titeln entwickelt sich eine Routine, aber auch eine Art Sucht. Man möchte sich selbst beweisen, dass man die gesamte Weltelite noch einmal schlagen kann. Nach Jahren an der Weltspitze aufzuhören, ist sehr schwierig. Ich hatte meine Karriere ja schon beendet, habe letztes Jahr aber ein Comeback gestartet, um mir und meinen Kunden zu beweisen, dass man es auch nach einem Unfall – ich hatte einen komplizierten Bruch – noch einmal schaffen kann. Und ich bin 12 Wochen nach der Operation erneut Fitness-Weltmeister geworden! L.L. ⁄ Wie ist eigentlich die Idee zum Kochbuch „Kerngesund – Die Arlberg Diät“ entstanden? B.Ö. ⁄ Bei der Veröffentlichung meines ersten Kochbuches kam die Idee zum zweiten. Ich wollte wieder über Ernährung schreiben, dieses Mal über mein eigenes Konzept, das ich bereits bei vielen Leuten im Training und Ernährungscoaching anwendete. Der Titel lag nahe, weil der Arlberg eine Region zum Wohlfühlen und Energietanken ist. Die Lecher und Zürser haben etwas Ursprüngliches und sind kerngesunde Menschen. Das Prinzip des Buches lautet, ein ausgewogenes Nährstoffverhältnis zwischen Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett zu schaffen. Die beschriebenen Gerichte sind mit Sternen – so wie bei den Hotels – klassifiziert. Die hochwertigsten haben 5 Sterne, d.h. 70 % Eiweiß. Das Buch dient also als Leitfaden mit vielen bewerteten Rezepten. L.L. ⁄ Der Arlberg ist also auch für Gäste ideal, um Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten nachhaltig zu überdenken? B.Ö. ⁄ Genau! Im Winter kommen sie ja hauptsächlich zum Skifahren. Im Sommer aber bieten wir den Gästen an, mein Konzept in einem „Body Camp“ kennenzulernen und umzusetzen. Sie werden dabei von „Ob man die Disziplin aufbringt oder nicht, macht den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage.“ „Gegen eine tolle Schokolade kann man echt nichts sagen!“ Lesen Sie den ganzen Artikel online! 59

Garmisch - Partenkirchen

Garmisch - Partenkirchen

La Loupe Garmisch-Partenkirchen No. 7
LA LOUPE GARMISCH-PARTENKIRCHEN NO. 6
La Loupe Garmisch-Partenkirchen No. 5
La Loupe Garmisch-Partenkirchen NO. 4
LA LOUPE GARMISCH-PARTENKIRCHEN NO. 3
LA LOUPE Garmisch-Partenkirchen No. 2
LA LOUPE Garmisch - Partenkirchen No. 1 -

Innsbruck

Innsbruck

La Loupe INNSBRUCK & UMGEBUNG NO. 2
LA LOUPE INNSBRUCK & UMGEBUNG NO. 1

Kitzbühel

Kitzbühel

La Loupe Kitzbühel No. 6
LA LOUPE KITZBÜHEL NO. 5 WINTER EDITION
La Loupe Kitzbühel No. 4 Summer Edition
La Loupe Kitzbühel No. 2 Summer Edition
La Loupe Kitzbühel No.1 Winter Edition
La Loupe Kitzbühel No. 3 - Winter Edition

Lech Zürs

Lech Zürs Arlberg

La Loupe Lech Zürs No. 16 - Sommer
La Loupe Lech & Zürs No. 15 - Winter Edition
La Loupe Lech Zürs No. 14 - Summer Edition
La Loupe Lech Zürs No. 13 - Winter Edition
La Loupe Lech Zürs Sommer No 12
La Loupe Zürs - jobs on the rocks
La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe LECH & ZÜRS No 11. - Winter Edition
La Loupe LECH & ZÜRS NO 10. - Summer Edition
La Loupe Lech Zürs No.9
La Loupe LECH ZÜRS NO. 8 - Summer Edition
LA LOUPE LECH ZÜRS NO. 7
LA LOUPE Lech Zürs No.6 - Summer Edition
LA LOUPE Lech Zürs No.5 Winter
LA LOUPE Lech Zürs No. 4 - Summer Edition
LA LOUPE Lech Zürs No. 1 - Winter

Niederösterreich

Niederösterreich

LA LOUPE BERGERLEBNIS NIEDERÖSTERREICH NO. 1

Salzburg Stadt + Land

Salzburg Stadt + Land

La Loupe Salzburg No.1 - Winter Edition
La Loupe Salzburg - Stadt & Land - No. 2

St. Anton am Arlberg

St. Anton, St. Christoph

La Loupe St. Anton & Stuben am Arlberg No. 7
La Loupe St. Anton, St. Christoph & Stuben am Arlberg No.5
La Loupe St. Anton, St. Christoph & Stuben am Arlberg No. 4
LA LOUPE ST. ANTON AM ARLBERG NO 3
LA LOUPE St. Anton am Arlberg No. 2
LA LOUPE St. Anton am Arlberg Winter

Zillertal

Zillertal

LA LOUPE ZILLERTAL NO 2
LA LOUPE Zillertal No.1

Sonderausgaben

Sonderausgaben

La Loupe Salzburg No.1 - Winter Edition
La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe Zürs - jobs on the rocks

Diverse Magazine

Diverse Magazine

La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe Generali München Marathon 2018
La Loupe Berchtesgaden No.1

Newsletter abonnieren


© 2016 La Loupe. Alle Rechte vorbehalten. Made with in Austria