Kiosk

Der moderne Weltenbummler ist immer auf Achse. Und sein Gepäck bereits randvoll mit besonderen Unikaten und einzigartigen Erlebnissen. Kein Problem! La Loupe findet auch in digitaler Version Liebhaber: Sämtliche Ausgaben des Magazins sind im Kiosk verfügbar und lassen sich ganz einfach online durchstöbern. Gleich ausprobieren und inspirieren lassen!

The modern globetrotter is always on the road. And their luggage is packed with unique items and extraordinary experiences. No Problem! La Loupe also attracts fans of its digital version: All editions of the magazine are available in the kiosk and it's super easy to flip through them online. Give it a shot and be inspired right away!

Views
1 year ago

La Loupe Salzburg - Stadt & Land - No. 2

  • Text
  • Genuss
  • Sturmayr
  • Wimmer
  • Mozart
  • Christian
  • Lifestyle
  • Festival
  • Andreas
  • Salzburger
  • Salzburg
Sommerzeit in Salzburg Stadt & Land Sorgfältig recherchiert und edel verpackt, begleitet Sie La Loupe Salzburg Stadt & Land No. 2 mit integriertem Guide stilsicher auf Ihren individuellen Entdeckungsreisen in Salzburg Stadt & Land. Die Herausgeber Benjamin und Julia Skardarasy haben in diesem Magazin die Zutaten für einen unvergesslichen Urlaub zusammengetragen und auf Herz und Nieren geprüft. Damit Sie sich während Ihres Urlaubs auf das konzentrieren können, was zählt: Ihre genussvolle Zeit in Salzburg Stadt & Land. Ob Sie mit leichtem Gepäck reisen oder lieber etwas mehr in den Koffer packen. Ob Sie die Berge erobern, die Seen entdecken oder die Mozart- und Festspielstadt in all ihren Facetten erleben möchten: Mit La Loupe Salzburg Stadt & Land finden Sie die richtigen Adressen. Und weil das Leben die schönsten Geschichten schreibt, kommen immer interessante Persönlichkeiten der Region zu Wort. In dieser Ausgabe finden Sie: Ca. 30 Adressen zum Genießen, Staunen und Träumen | Inspirierende Interviews mit Persönlichkeiten der Region, beispielsweise: Stefan Wimmer & Georg Klampfer, die sich mit Herz und Hand für die Lederhose einsetzen | Gerald Kiska, Kopf der international erfolgreichen Design-Agentur | 2-Sterne-Koch Andreas Senn, der den Gaumen zum Tanzen bringt. Der exklusiv aufgearbeitete redaktionelle Inhalt und das liebevoll, elegante Design wird durch das einzigartig haptische Erscheinungsbild abgerundet. Edle Papierqualität und aufwändige Covertechnik mit UV-Lack sucht seinesgleichen. Ein Sammelobjekt und Schmuckstück für die eigenen vier Wände. La Loupe, ein treuer und stilsicherer Begleiter bei all den Abenteuern, die das Leben bereithält.

„ Heute wird

„ Heute wird handwerklich noch vieles so gemacht wir vor 100 oder 150 Jahren.“ Stefan Wimmer Da ist heute noch vieles so, wie es schon vor 100 oder 150 Jahren war. Auch ein Dirndl besteht immer aus einem Mieder, also dem engen Oberteil, und einem Rock, der einmal gezogen ist und einmal in Falten gelegt wurde. Es ändern sich die Farben oder die Ausschnitte, aber im Grunde ist es über die Jahrhunderte gleichgeblieben. WORDRAP MIT STEFAN WIMMER: 1741 oder 2019? 2019. Mein Masterpiece? Eine kurze, handgemachte Lederhose. Das gebe ich an die zehnte Generation weiter: Handwerkliches Wissen und Können. Der grösste Irrglaube zur Lederhose? Dass man sie nur zu Festtagen tragen kann. „ Für mich war es von klein auf selbstverständlich, eine Lederhose zu besitzen. Mindestens eine.“ Georg Klampfer 46 L.L. Georg, wann haben Sie Ihre erste Wimmer-Lederhose bekommen? G.K. Als ich 19 Jahre alt war, wurde mir die erste Lederhose angeschneidert. Die habe ich damals zur Matura bekommen und die trage ich heute noch. Die erste Wimmer-Lederhose, die ich je gehabt hab, die habe ich von meinem Cousin geerbt. Ich glaube, da war ich sechs Jahre alt. Und vorher hat sie wahrscheinlich schon meinem Onkel gehört (lacht). Für mich war es von klein auf selbstverständlich, eine Lederhose zu besitzen. Mindestens eine. L.L. Sie haben es geschafft, mit dem LederhosenDonnerstag in Salzburg die Tracht wieder modern zu machen. Wie haben Sie das gemacht, welche Idee stand dahinter? G.K. Wenn ich ehrlich bin, hat es keine Idee dahinter gegeben (lacht). Ich habe einfach gerne die Lederhose angezogen. Mein Partner vom LederhosenDonnerstag, Christian Eibl, hat mal gesagt, dass er es toll findet, dass ich die Lederhose auch beruflich anziehe. Mit einem Sakko dazu passt das super ins Büro. Er wollte die Lederhose auch öfter im Alltag tragen, nicht immer nur zu Hochzeiten oder zum Rupertikirtag. So haben wir den LederhosenDonnerstag ins Leben gerufen. Ich denke damit geben wir den Leuten, die sich vielleicht nicht trauen, die Tracht auch unter der Woche anzuziehen, eine gute Möglichkeit, genau das zu tun. Und wenn dann jemand auf der Straße fragt: „Hey, warum hast du die Lederhose an?”, dann kann man sagen: „Heute ist doch LederhosenDonnerstag”. (lacht) Der Erfolg hat uns aber selbst überrascht.

Ich glaube, dass es auch deshalb so gut angekommen ist, weil es kein Marketinggag irgendeiner Firma war. Sondern weil einfach zwei Deppen jeden Donnerstag die Lederhose angezogen und Spaß gehabt haben (lacht). Shopping & Lifestyle L.L. Herr Wimmer, kann man eine Linie ziehen zwischen Alltagstracht und Festtagstracht? S.W. Da hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Die Tracht ist heute viel unkomplizierter als früher – da hat sicher der LederhosenDonnerstag einen Teil dazu beigetragen. Heute kann man eine Trachtenjacke zur Lederhose genauso anziehen wie zur Jeans. G.K. Da ist auch das Lässige: Man kann es in beide Richtungen kombinieren. Ob ich die festliche Jacke zur Jeans anziehe oder die Lederhose zum Polo – da passt beides. Das finde ich klasse. Auch beim LederhosenDonnerstag geht es ja nicht darum, dass jeder eine handgemachte Hirschlederne haben muss. Es geht darum, dass wir gemeinsam die Tracht feiern. Und wenn man eine Tracht anhat, ist es einfach gleich lustiger. „ Wahrscheinlich hat es auch deshalb so gut funktioniert, weil der Lederhosen- Donnerstag kein Marketinggag war – sondern weil einfach zwei Deppen jeden Donnerstag die Lederhose angezogen haben.“ Georg Klampfer www.lederhosendonnerstag.at Georg Klampfer ist Mitbegründer des LederhosenDonnerstag. Gemeinsam mit Christian Eibl setzt er sich dafür ein, dass die Lederhose wieder stärker das Strassenbild prägt. Seit 2015 laden die beiden Salzburger im Rahmen der Afterwork-Veranstaltungsreihe „Feierabendbier“ regelmässig zu verschiedenen Locations in und rund um die Stadt Salzburg, um die Tracht zu feiern und den LederhosenDonnerstag bei einem gemütlichen Bier oder einem Glas Wein stilvoll ausklingen zu lassen. Unterstützt werden sie von ihren Vereinskollegen, die die Lederne genauso feiern wie die beiden. Stefan Wimmer ist Geschäftsführer des traditionsreichen Familienbetriebs „Wimmer schneidert“. Der Betrieb besteht seit 1741 – bis heute wird in der Schneiderei am ursprünglichen Standort in Schleedorf hochwertige Trachtenmode nach Mass gefertigt. In Salzburg kann man die Stücke im Rochushof erstehen. Individualität, Qualität und Regionalität sind wichtige Werte des Betriebs, der sich zum Ziel gesetzt hat, Tracht im 21. Jahrhundert nicht bloss „tragbar” zu gestalten, sondern vielmehr daraus Lieblingsstücke zu machen, die den Stil der Trägerin und des Trägers perfekt zum Ausdruck bringen.

Garmisch - Partenkirchen

Garmisch - Partenkirchen

La Loupe Garmisch-Partenkirchen No. 7
LA LOUPE GARMISCH-PARTENKIRCHEN NO. 6
La Loupe Garmisch-Partenkirchen No. 5
La Loupe Garmisch-Partenkirchen NO. 4
LA LOUPE GARMISCH-PARTENKIRCHEN NO. 3
LA LOUPE Garmisch-Partenkirchen No. 2
LA LOUPE Garmisch - Partenkirchen No. 1 -

Innsbruck

Innsbruck

La Loupe INNSBRUCK & UMGEBUNG NO. 2
LA LOUPE INNSBRUCK & UMGEBUNG NO. 1

Kitzbühel

Kitzbühel

La Loupe Kitzbühel No. 6
LA LOUPE KITZBÜHEL NO. 5 WINTER EDITION
La Loupe Kitzbühel No. 4 Summer Edition
La Loupe Kitzbühel No. 2 Summer Edition
La Loupe Kitzbühel No.1 Winter Edition
La Loupe Kitzbühel No. 3 - Winter Edition

Lech Zürs

Lech Zürs Arlberg

La Loupe Lech Zürs No. 16 - Sommer
La Loupe Lech & Zürs No. 15 - Winter Edition
La Loupe Lech Zürs No. 14 - Summer Edition
La Loupe Lech Zürs No. 13 - Winter Edition
La Loupe Lech Zürs Sommer No 12
La Loupe Zürs - jobs on the rocks
La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe LECH & ZÜRS No 11. - Winter Edition
La Loupe LECH & ZÜRS NO 10. - Summer Edition
La Loupe Lech Zürs No.9
La Loupe LECH ZÜRS NO. 8 - Summer Edition
LA LOUPE LECH ZÜRS NO. 7
LA LOUPE Lech Zürs No.6 - Summer Edition
LA LOUPE Lech Zürs No.5 Winter
LA LOUPE Lech Zürs No. 4 - Summer Edition
LA LOUPE Lech Zürs No. 1 - Winter

Niederösterreich

Niederösterreich

LA LOUPE BERGERLEBNIS NIEDERÖSTERREICH NO. 1

Salzburg Stadt + Land

Salzburg Stadt + Land

La Loupe Salzburg No.1 - Winter Edition
La Loupe Salzburg - Stadt & Land - No. 2

St. Anton am Arlberg

St. Anton, St. Christoph

La Loupe St. Anton & Stuben am Arlberg No. 7
La Loupe St. Anton, St. Christoph & Stuben am Arlberg No.5
La Loupe St. Anton, St. Christoph & Stuben am Arlberg No. 4
LA LOUPE ST. ANTON AM ARLBERG NO 3
LA LOUPE St. Anton am Arlberg No. 2
LA LOUPE St. Anton am Arlberg Winter

Zillertal

Zillertal

LA LOUPE ZILLERTAL NO 2
LA LOUPE Zillertal No.1

Sonderausgaben

Sonderausgaben

La Loupe Salzburg No.1 - Winter Edition
La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe Zürs - jobs on the rocks

Diverse Magazine

Diverse Magazine

La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe Generali München Marathon 2018
La Loupe Berchtesgaden No.1

Newsletter abonnieren


© 2016 La Loupe. Alle Rechte vorbehalten. Made with in Austria