Kiosk

Der moderne Weltenbummler ist immer auf Achse. Und sein Gepäck bereits randvoll mit besonderen Unikaten und einzigartigen Erlebnissen. Kein Problem! La Loupe findet auch in digitaler Version Liebhaber: Sämtliche Ausgaben des Magazins sind im Kiosk verfügbar und lassen sich ganz einfach online durchstöbern. Gleich ausprobieren und inspirieren lassen!

The modern globetrotter is always on the road. And their luggage is packed with unique items and extraordinary experiences. No Problem! La Loupe also attracts fans of its digital version: All editions of the magazine are available in the kiosk and it's super easy to flip through them online. Give it a shot and be inspired right away!

Views
6 months ago

LA LOUPE GARMISCH-PARTENKIRCHEN NO. 6

  • Text
  • Zugspitze
  • Loupe
  • Partenkirchen
  • Alexander
  • Festival
  • Garmisch
  • Werdenfels
  • Freizeit
  • Kunst
  • Region
Die Welt zu Gast in Garmisch-Partenkirchen Egal ob auf der Suche nach Ruhe oder Action, Gäste fühlen sich von Garmisch-Partenkirchen zu jeder Jahreszeit magisch angezogen und reisen aus allen Ecken unseres Planeten ins Werdenfelser Land. Es ist also gar nicht so verwunderlich, dass wir hier zufällig unserer Bekannten Samira aus Kampen/Sylt über den Weg laufen. Nach ersten ungläubigen Blicken folgt das große Hallo und wir freuen uns über die unverhofft schöne Begegnung am Fuße der Zugspitze. Eine leichte Brise und frische Luft muss selbst eine Sylterin beim Urlaub im Süden nicht missen und mit unseren Tipps für neue Lieblingsplätze könnte das ein oder andere Schmankerl wohl als Hüftgold mit auf die Nordseeinsel gelangen. Apropos Schmankerl: Probieren Sie doch das Rezept von Hansjörg Betz und genießen Sie Weißwurst in einer ganz neuen Variante. Garmisch-Partenkirchen-Liebe geht definitiv durch den Magen ...

„Nach außen hin bin

„Nach außen hin bin ich eher der Gaudi-Max – der aber einen sehr strukturierten Tagesablauf hat.“ „Ich mache alles, was Menschen unterhält und glücklich macht. Kurz gesagt: Entertainment.“ Bulldogge Alfons © Marco Wanke Nach außen hin war ich früher für viele immer der Lebenskünstler. Was die meisten aber nicht wussten: Ich habe eine Ausbildung bei TV München absolviert und bei einigen Printmedien und im Hörfunk gearbeitet – das haben nur viele Leute gar nicht mitbekommen. Als ich dann mein erstes Oldtimerfestival in Garmisch-Partenkirchen organisierte, hat sich das Bild des Lebenskünstlers verändert. Plötzlich hat der Wanke doch etwas bewegt. Ich kritisiere viel und ecke deswegen oft an. Es ist aber so: Wenn man Kritik übt, muss man auch etwas ändern. In Garmisch-Partenkirchen hat mir oft das Entertainment für junge Leute gefehlt. Dann setzte ich das Oldtimerfestival um und die Bevölkerung war begeistert. Kurz darauf kam die Werbegemeinschaft auf mich zu und bat mich, das Frühlingsfest etwas zu revolutionieren. Ich machte mir also meine Gedanken und wollte ein Event etablieren, das generationsübergreifend funktioniert: die Weiße Nacht. Hier sitzen alle an einer riesigen, 600 Meter langen Tafel zusammen. Am Anfang waren sowohl die Garmisch-Partenkirchner als auch ich skeptisch, ob das Konzept funktioniert. Aber was soll ich sagen: Fünf Jahre später, 10.000 Leute, alle in Weiß. Danach entstand das Brunnenfest in Partenkirchen, das zu Beginn schon zahlreiche Besucher verzeichnete.

L.L. Egal ob Weiße Nacht, Rock’n Fellas und Streetfood Festival. Mittlerweile tragen in Garmisch-Partenkirchen viele beliebte Events Ihre Handschrift. Welches Potenzial sehen Sie in der Alpendestination? M.W. Ich mache all diese Veranstaltungen, weil ich der Meinung bin, dass sich in Garmisch-Partenkirchen etwas verändern muss. Das ist aber nicht leicht. Ich sage immer: Wenn man es in Garmisch-Partenkirchen schafft, dann schafft man es überall – und nicht umgekehrt. Die Einheimischen sind sehr loyal, aber bis man diese Loyalität hat, kostet es unfassbar viel Engagement und Schweiß. Genau an dieser Hartnäckigkeit gehen manche zugrunde. Das trennt die Spreu vom Weizen! Generell kann man sagen: Alles, was mit Essen und Trinken zu tun hat, funktioniert in Garmisch-Partenkirchen wunderbar. Neue Ideen zu etablieren ist hingegen schwierig, weil einige der Ansicht sind: „Des hamma no nia gmacht! Es laft a so.“ L.L. Sie kommen aus Farchant, vier Kilometer entfernt von Garmisch-Partenkirchen. Haben Sie so etwas wie einen Heimvorteil? M.W. Mittlerweile ja. Vor zehn Jahren sah das aber noch anders aus, denn ich war nie der typische Garmisch- Partenkirchner. Ich bin tätowiert, hatte früher Dreadlocks, bin verrückte Motorräder und Autos gefahren – all das hat nicht wirklich ins Ortsbild gepasst. Mittlerweile merken die Menschen jedoch, dass ich sehr heimatverbunden bin. Und auch die Ämter bringen mir ein großes Vertrauen entgegen. Bei uns gilt immer: „Ein Mann, ein Wort“. Sport & Freizeit „Ich mache all diese Veranstaltungen, weil ich der Meinung bin, dass sich in Garmisch-Partenkirchen etwas verändern muss.“ „Wenn man es in Garmisch-Partenkirchen schafft, dann schafft man es überall.“ „Eigentlich bin ich ein traditioneller Spießer.“ L.L. Sie schaffen gekonnt den Spagat zwischen Tradition und Moderne. Wie wichtig sind Ihnen Ihre Wurzeln? Und wie schaffen Sie, diese in Einklang mit Ihren Veranstaltungen zu bringen? M.W. Ich bin ehrlich gesagt nicht der typische Vereinsmeier, aber ich versuche, die Tradition zu erhalten und arbeite viel mit Vereinen zusammen, denn ohne sie geht nichts. Privat bin ich auch sehr traditionsverbunden und trage sehr gerne Tracht, habe auch das Wappen meiner Heimatgemeinde Farchant tätowiert und war dort sogar als Gemeinderat aktiv. 63

Garmisch - Partenkirchen

Garmisch - Partenkirchen

LA LOUPE GARMISCH-PARTENKIRCHEN NO. 6
La Loupe Garmisch-Partenkirchen No. 5
La Loupe Garmisch-Partenkirchen NO. 4
LA LOUPE GARMISCH-PARTENKIRCHEN NO. 3
LA LOUPE Garmisch-Partenkirchen No. 2
LA LOUPE Garmisch - Partenkirchen No. 1 -

Innsbruck

Innsbruck

La Loupe INNSBRUCK & UMGEBUNG NO. 2
LA LOUPE INNSBRUCK & UMGEBUNG NO. 1

Kitzbühel

Kitzbühel

La Loupe Kitzbühel No. 6
LA LOUPE KITZBÜHEL NO. 5 WINTER EDITION
La Loupe Kitzbühel No. 4 Summer Edition
La Loupe Kitzbühel No. 2 Summer Edition
La Loupe Kitzbühel No.1 Winter Edition
La Loupe Kitzbühel No. 3 - Winter Edition

Lech Zürs

Lech Zürs Arlberg

La Loupe Lech Zürs No. 14 - Summer Edition
La Loupe Lech Zürs No. 13 - Winter Edition
La Loupe Lech Zürs Sommer No 12
La Loupe Zürs - jobs on the rocks
La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe LECH & ZÜRS No 11. - Winter Edition
La Loupe LECH & ZÜRS NO 10. - Summer Edition
La Loupe Lech Zürs No.9
La Loupe LECH ZÜRS NO. 8 - Summer Edition
LA LOUPE LECH ZÜRS NO. 7
LA LOUPE Lech Zürs No.6 - Summer Edition
LA LOUPE Lech Zürs No.5 Winter
LA LOUPE Lech Zürs No. 4 - Summer Edition
LA LOUPE Lech Zürs No. 1 - Winter

Niederösterreich

Niederösterreich

LA LOUPE BERGERLEBNIS NIEDERÖSTERREICH NO. 1

St. Anton am Arlberg

St. Anton, St. Christoph

La Loupe St. Anton, St. Christoph & Stuben am Arlberg No.5
La Loupe St. Anton, St. Christoph & Stuben am Arlberg No. 4
LA LOUPE ST. ANTON AM ARLBERG NO 3
LA LOUPE St. Anton am Arlberg No. 2
LA LOUPE St. Anton am Arlberg Winter

Zillertal

Zillertal

LA LOUPE ZILLERTAL NO 2
LA LOUPE Zillertal No.1

Sonderausgaben

Sonderausgaben

La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe Zürs - jobs on the rocks

Diverse Magazine

Diverse Magazine

La Loupe Kampen Sylt & Lech Zürs
La Loupe Generali München Marathon 2018

Newsletter abonnieren


© 2016 La Loupe. Alle Rechte vorbehalten. Made with in Austria